Convention 2021
Alle Informationen rund um unsere Online Convention 2021

Freundliche Atmosphäre

Die Aichtaler Jonglierconvention steht für ein freundliches, friedliches und offenes Miteinander – vor Ort sowie online. Jede*r soll sich hier willkommen und gut aufgehoben fühlen. Trage auch du aktiv dazu bei.

Keine Diskriminierung

Diskriminierung jeglicher Art wird nicht toleriert. Wer andere aufgrund von Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, sexueller Orientierung, Weltanschauung oder einem anderen Merkmal beleidigt, diffamiert oder anderweitig schlecht behandelt, wird vom Event ausgeschlossen. Wir stellen uns explizit gegen (rechte) Hetze, Antisemitismus und alle anderen menschen- und demokratiefeindlichen Gesinnungen. Insbesondere auch das Zeigen von entsprechenden Symbolen führt zu einem Ausschluss.

Nein heißt Nein

Die Spielewelt Workadventure macht es Teilnehmenden möglich, spontan miteinander zu sprechen und in Kontakt zu kommen, indem man mit den Avataren in einen Kreis rund um andere Avatare tritt. Bitte respektiere, wenn jemand gerade nicht in Gesprächsstimmung ist, und sage auch selbst, wenn du nicht mit jemandem reden möchtest. Ein Nein muss unbedingt beachtet werden.

Keine Aufnahmen

Bitte verzichte auf Foto-, Bild- und Tonaufnahmen. Insbesondere die Workshops werden live gegeben und sollen nicht aufgezeichnet werden. Dies ist für den Eventcharakter der Convention wichtig und schützt das Persönlichkeitsrecht aller Teilnehmenden. Wenn du als Erinnerung für dich selbst einen Screenshot machen möchtest, z. B. vom virtuellen Gelände, ist das natürlich legitim.

Nichtkommerzielles Event

Die Convention ist ein Event von Jongleur*innen, für Jongleur*innen. Jede*r ist aufgerufen, das Event durch eigene Ideen zu bereichern und somit Teil davon zu werden. Die Convention ist keine kommerzielle Veranstaltung und darf nicht für Werbezwecke missbraucht werden. Ja, du darfst gerne erwähnen, dass du eine Website oder einen Online-Shop für Jongliermaterialien hast, vor allem, wenn jemand fragt, aber bitte spamme nicht Chats damit zu.

Sei gerne erkennbar

Es besteht keine Klarnamenpflicht, aber es wäre natürlich schön, wenn du dich mit einem Namen anmeldest, den deine Freund*innen aus der Jonglierszene kennen oder mit dem du dich hier vorstellen möchtest (Benutzername auf der Registrierungsseite ist nicht ausschlaggebend, sondern den Avatar in Workadventure benennen). Es ist einfach schöner zu sagen: „Hallo Julia“ als „Hallo xxx7531balljugglerxxx“. Ebenso ist es natürlich angenehm, ein Gesicht zu sehen, denn oft kennt man ja Leute von Conventions in erster Linie vom Sehen und (noch) nicht alle beim Namen, aber du musst deine Kamera nicht angeschaltet haben, wenn du das nicht möchtest.

Falls etwas nicht funktioniert

Sollte dir eine Person auffallen, die gegen diese Regeln verstößt oder sich in irgendeiner Weise unangebracht verhält, kannst du dir Hilfe bei den Orgas suchen, die als Moderator*innen das ganze Event über aktiv sind. Wir betreuen die Workshopräume und weitere Chaträume, aber können nicht überall gleichzeitig sein, daher ist es völlig ok, jemanden von uns dazu zu rufen, sollte es mal Probleme geben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.